Wasser marsch

Es ist vollbracht! Seit gestern haben wir fließend Wasser im Haus, wenn auch nur kaltes. Und wir haben auch Wasserhähne, aus denen das Wasser rauskommen kann.
Der Monteuer, der unsere Sanitärobjekte angebracht und die Wasserleitungen fertig gemacht hat, war nämlich da.

Am Montag kurz nach Mittag war er da und ist erstmal das Material durchgegangen, das ja schon vor 2 Wochen geliefert wurde. So konnte er auch schnell noch die fehlenden Sachen für Dienstag früh nachbestellen. Montag Abend hingen dann auch schon Waschbecken und WC im Gästebad.

Dienstag ging es dann mit den restlichen Bädern weiter. Am Schluss wurde dann noch das fehlende Stück Wasserleitung im Keller gesetzt und dann hieß es auch schon Wasser marsch! Jetzt können wir uns endlich im Haus die Hände waschen oder auf Toilette gehen.

Auf Warmwasser müssen wir noch ein bisschen warten, weil wir dafür ja Strom brauchen und der wartet noch auf den Stromzähler. Ebenso fehlt noch die Duscharmatur im großen Bad. Da haben wir ja darum gebeten, sie nicht zu montieren, weil wir selbst eine andere bestellt haben. Ganz abbestellen durften wir sie ja leider nicht.

Was auch noch fehlt ist unser Waschbecken im Technikraum. Das stand im Bemusterungsprotokoll schon so seltsam drin, dass wir extra nachgefragt haben. Da hat man uns noch versichert, dass das so passt und das wir auf jeden Fall eines bekommen. Tja, jetzt ist es doch nicht da. Ist aber auch nicht so schlimm. Es muss ohnehin nochmal jemand kommen, um die Heizung und die Lüftung einzustellen. Das geht ja aktuell noch nicht, weil es keinen Strom gibt. Bis dahin ist das Becken hoffentlich da und kann dann montiert und angeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.