LUXHAUS Termin

Heute hatten wir dann gleich den nächsten Termin. Diesmal war LUXHAUS dran. Das war vom Setting her auf jeden Fall der bisher angenehmste Termin. Wir haben uns erst auf dem Grundstück getroffen, weil der Berater erstmal die Begebenheiten sichten wollte (das war auch zum ersten Mal bisher) und sind anschließend zu uns nach Hause gefahren. Die restliche Planung fand dann bei uns am Esstisch statt. Gerade mit kleinen Kindern natürlich ein Traum. Isabel ist munter durchs Wohnzimmer gekrabbelt, ich konnte ihr was zum Essen geben und sie danach auch einfach in ihr Bett zum schlafen legen. Wirklich top. Weiter war bei LUX besonders, dass wir auch erstmal einen Vertrag etc zur Ansicht bekommen haben, damit man sich den schonmal ansehen konnte. Danach hat unser (wirklich sehr netter und sehr kompetenter) Berater ein Heft gezückt und ganz genau mit unseren Wünschen und Vorstellungen (und Budget etc) ausgefüllt. Damit (und den Grundrissen, die wir ihm geschickt haben) wird jetzt eine erste Idee mit grober Kostenplanung gemacht, auf die wir natürlich sehr gespannt haben. Zum Abschluss gab es noch eine sehr saubere und detaillierte Baunebenkostenaufstellung.

Nachmittags hatten wir noch einen Termin mit unserem Finanzberater. Ganz ohne Finanzen geht so ein Hausbau ja leider nicht 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.